Strecke wieder befahrbar

Nach ausgiebigem Stopfen des neu eingesetzten Teilstückes (an der Stelle des Weichenausbaus) kann die Hauptstrecke nun wieder wie gewohnt und noch besser befahren werden!

Dazu nötig waren Nivellierarbeiten mit Wasserwaage und Augenmaß und Stopfen des Sandes unter die Holzschwellen mit der Stopfhacke.

Es wurden auch gleich ein paar Testfahrten durchgeführt. Später wird keiner merken welche Mühe dort auf ca 7,5m stecken. Die Fahrgäste werden an der Stelle auf jeden Fall nicht mehr durchgeschaukelt.

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren