Die nächsten Termine

So 05.04. Derzeit ruht der Betrieb

Fotos

    Blicke aus der Luft

    Wir haben einmal einen Quadcopter starten lassen und ungewohnte Perspektiven für Sie gewonnen. Das erste Bild links zeigt das Moorbecken gegenüber dem Moorschuppen mit seinen

    Moorbecken aus der Luft

    unterschiedlichen Ausprägungen von höherem Bewuchs (braun) und flachem grünen Bewuchs. Links und rechts können Sie jeweils die Dämme zu den nächsten Becken sehen.

    Die Birken und Büsche auf den Dämmen pflegen wir gemeinsam mit unserer Naturführerin Gisel Oden. Sie wählt die zu erhaltenden Pflanzen aus, die anderen werden entfernt. Diese dient der Naturpflege und Moorerhaltung andereseits.

    Sie sehen rechts das aufsteigende Wasser im Nachbarbecken, was dem Moor dient.

    Machen Sie eine Naturführung mit Frau Oden und Sie lernen mehr über die Flora und Fauna des Geländes.

    Unteres Bild:

    Wir haben den dann den Quadcopter noch einmal über den Moorschuppen geschickt und eine Aufnahme von oben zu machen. Sie sehen auf dem Bild die Gleisanlagen mit Arbeitsloren links und dem Schuppen in der Mitte.

    Die Loren dienen zum Transport von Sand und Mutterboden für die Streckenbearbeitung oder Moorpflege.

    Am Ende der Gleisanlage liegt ein Wendestück für die Lok, so dass sie den Schuppen umfahren kann. Das Wendestück liegt hinter den Bäumen versteckt.

    Blick über den Moorschuppen nach hinten

    Links an der Baumreihe entlang können Sie einen Teil der Benjeshecke sehen. Diese markiert die Grundstücksgrenze und verläuft weitestgehend umlaufend auf der Nordseite der Anlage.

    Wann sind die Bilder entstanden?

    Die Bilder entstanden am 28.12.2019 gegen 10 Uhr am Morgen bei aufgehender Sonne. Man kann den Frost auf der Natur bei minus 4 Grad gut sehen.