Am heutigen Samstag waren 6 Männer dass jetzt wieder vorhandene Teilstück weiter zur Vollendung zu bringen. Auf der Tagesordnung stand "nur" Nägel in dei Schwellen schlagen. Da auf dem gebogenen Stück aber je 3 Nägel pro Schienenseite, also 6 Nägel pro Schwelle eingesetzt werden um eine sehr gute Stabilität zu erreichen, dauert der Fertigbau wohl noch so einige Wochenenden. Da blieb auch nicht viel Zeit für Fotos, hier die Ausbeute:

  • Kurbahn Bad Bramstedt - 2012-09-09 01
  • Kurbahn Bad Bramstedt - 2012-09-09 02
  • Kurbahn Bad Bramstedt - 2012-09-09 03

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren