Die nächsten Termine

Do 30.05. Betriebstag* Himmelfahrtstag

Sa 01.06. Naturerlebnistag

Mo 10.06. Betriebstag* Pfingstmontag

So 30.06. Betriebstag

Fotos

    Unterstütze uns!

    smoost-Kostenlos die Kurbahn unterstützen

    Gemeinsam mit dem Nikolaus ging‘s mit der Kurbahn ins Moor. Foto: Laatsch
    Nikolausfahrtag der Bad Bramstedter Kurbahn

    Bad Bramstedt (laa) – Zum beliebten Nikolausfahrtag hatte die Bad Bramstedter Kurbahn am zweiten Adventssonntag wieder ihre Tore für große und kleine Besucher geöffnet.

    Bei einer Fahrt in Hamanns Sumpf gab es am vergangenen Sonntag wieder viel Interessantes über das Bramstedter Heilmoor und seine alte Kurbahn zu erfahren. Bereits 1.200 Meter Strecke hat der Förderverein Deutsche Feldbahn inzwischen wieder flott gemacht, davon ist rund ein Kilometer auf den 600-mm-Schmalspurgleisen befahrbar.

    Als Attraktion für die Kinder – und natürlich auch für die junggebliebenen Erwachsenen – mit an Bord der ehemals von der Rheumaklinik Bad Bramstedt industriell betriebenen Feldbahn war an diesem Tag auch der Nikolaus. In seinem roten Gewand war er ein ein willkommener Farbtupfer im Einheitsgrau eines trüben Dezembertages. Ganz den Erwartungen der mitfahrenden Kinder entsprechend, versüßte er ihnen den Ausflug ins Moor mit so mancher Leckerei, ältere Mitfahrer ließen sich bei den Führungen im sumpfigen Gelände den angebotenen Moorpunsch schmecken.

    Über die Sommermonate wurden wieder in diesem Jahr alle 14 Tage sonntags Fahrten ins Moor angeboten, im Dezember ist noch ein weiterer Nikolausfahrtag am 3. Advent von 10 bis 16 Uhr geplant. Alle Fahrten können kostenlos mitgemacht werden, freiwillige Spenden sind aber sehr willkommen und für den Erhalt und weiteren Ausbau der nostalgischen Feldbahn unverzichtbar. Wer sich für den Förderverein und die Arbeit der Eisenbahnenthusiasten interessiert, findet weiterführende Informationen zum Beispiel auch auf der Internetseite unter www.kurbahn-bad-bramstedt.de.

     

    Quelle: http://www.ihranzeiger.de/news-anzeigen/artikel/mit-dem-nikolaus-ins-moor-1.html